Du bist nicht angemeldet.

Dennis

Brabus

  • »Dennis« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 28. September 2011

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 11. Dezember 2018, 08:20

Hatte mir letztes Jahr extra noch ein 453 zugelegt bevor es nur noch Elektro Smart zu kaufen gibt. Sollte der mal nicht mehr sein. Ist das Thema Smart bei mir leider durch. Einen Elektro Smart wird für mich nicht in Frage kommen. Zum Glück gibt es ja noch Ausweich Möglichkeiten die dann leider nicht mehr Smart heißen.


Gruß Karlo


Stimme ich dir voll und ganz überein.
Schmerz ist Schwäche die den Körper verlässt. Schweiß fließt, wenn Muskeln weinen.

22

Dienstag, 11. Dezember 2018, 16:33

Dennis denke dir geht’s auch so. 8o

Gruß Karlo

23

Dienstag, 11. Dezember 2018, 16:38

:thumbsup: Dennis habe es eben erst gesehen, war so klein geschrieben. Das du es auch so siehst Muss den kleinen hegen und pflegen das ich noch lange mit euch zusammen fahren kann. 8o

Gruß Karlo

  • »451cabriocdi« ist männlich
  • »451cabriocdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2012

Wohnort: Freisbach

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 24. Dezember 2018, 12:02

Hallo Beisammen, ich habe den Adventskalender komplett aufbereitet und in PFD Format umgewandelt, sind 5 Smart, so viel wie noch nie :-) wem ich ihn schicken soll, bitte PN mit Email Adresse.
Ansonsten Frohe Weihnacht

brabus350

Xclusive

  • »brabus350« ist männlich

Beiträge: 1 656

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: bei Giessen

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 24. Dezember 2018, 14:19

kannst du mir gerne mal schicken hannes ! adresse kommt per WA !
just be smart and safe !!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • »mrdagobert42« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 2. Juli 2014

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 25. Dezember 2018, 10:45

die zukunft liegt nicht bei der e-mobilität sondern beim wasserstoff, fahrzeuge gibt es ja schon. tankstellen gibt es derzeit 79, es werden aber mehr. schlimm ist nur das der wasserstoff unversteuert genau so teuer ist wie benzin versteuert.

continental hat einen katalysator für diesel entwickelt das nur 40 mg ausstösst im realen test, autobahn, landstrasse, stadt. der diesel ist noch nicht erledigt. nachrüstbar ist er leider nicht. welcher autohersteller fängt mit dem einbau an??? ?(

  • »451cabriocdi« ist männlich
  • »451cabriocdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2012

Wohnort: Freisbach

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 25. Dezember 2018, 19:13

der Wasserstoff wäre auch mein Favorit unter den zukünftigen Antriebe, 100 mal lieber wie dieser E-Scheiß
das Problem ist hier, ich habe kürzlich einen Testbericht von einem Toyota oder Hundia oder ein Anderer Japaner, da hat ein Mittelklasse (Golfklasse) Auto über 65t € gekostet.
die Wasserstoffbusse die bei Mercedes und Setra im Test laufen, funktionieren gut, warten wir es ab.

da-di

Xclusive

  • »da-di« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 11. August 2012

Wohnort: Groß-Umstadt

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 25. Dezember 2018, 23:45

Hallo Wilhelm,
Hallo Hannes,

Ihr seit gegen das eAuto.

Doch das von Euch favorisierte Wasserstoff Auto ist ein eAuto.
Der Antrieb erfolgt durch einen Elektromotor.
Der Unterschied ist das der Strom nicht extern aufgeladen wird sondern per Brennstoffzelle selbst erzeugt wird.

Der hierzu verwendete Wasserstoff wird größtenteils noch aus Erdgas gewonnen.

Der Brennstoffzellenantrieb wird sich schon wegen dem benötigten Platz und Gewicht nur bei größeren Fahrzeugen durchsetzen.

Für den Stadt- und Umlandbereich wird das bisher bekannte eAuto dienen.

Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor werden aus dem Verkehr verschwinden da sie durch kommende Fahrverbote in den Städten nicht mehr einsetzbar sind.



Gerhard

  • »451cabriocdi« ist männlich
  • »451cabriocdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2012

Wohnort: Freisbach

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 09:07

Gerhard ich weis wie ein Brennstoffauto funktioniert, das braucht mir niemand zu erklären, schließlich arbeite ich beim Stern. Der Unterschied zum E-Auto ist groß und die Verbrennungsmotoren wird es länger geben als wir leben und wenn meine Enkel in 16/17 Jahren Auto fahren werden auch sie nicht elektrisch fahren, sondern mit Dieselmotoren.
Die Fahrverbote sind der größte Schwachsinn, damit will unsere Regierung vor Allem die Grünen von ihrer Unfähigkeit ablenken! Die nächsten Wahlen kommen.
Warum fährst Du eigentlich noch keinen E-Smart????????????????

da-di

Xclusive

  • »da-di« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 11. August 2012

Wohnort: Groß-Umstadt

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 19:49

E Smart ?
Bin ich ernsthaft am überlegen.
Wäre von den Betriebskosten doch deutlich günstiger.