Beiträge von Mischungsmicha

    Mal wieder ein gutes altes Thema hervorkramen das sich einmal großer Beliebtheit erfreute, Muss ja nicht sein für den Nasenbär nen neues Thema aufzumachen :-)


    Ostern steht vor de Tür, Zeit für die Sommerpuschen :-D

    Und dank dem Pingi nun mit 17" und 205/40-17" rundherum statt der 16/17" Kombi :-D Vorne stecken nun die hinteren Räder eines Forfour auf der Nabe.

    Nächste Woche beginnt dann das Projekt den TÜV davon zu überzeugen das über ne §19.2 Einzelabnahme zu legalisieren. Das wird ein Spaß werden 😖😖


    Angeboten werden zwei originale smart Facelift Rückleuchten, passend auf alle smart Fortwo 453. Inwiefern die auch beim Forfour passen entzieht sich meiner Kenntnis, sollte zwar wohl so sein, muss aber der Käufer vorher selber prüfen.

    Die Rückleuchten wurden per Widerstand an die Blinkfrequenz angepasst, es muss am Fahrzeug also nichts codiert werden um die zu betreiben,

    Das Angebot bezieht sich nur auf die Rückleuchten, OHNE die grauen Rahmen!

    Der Preis versteht sich im tausch gegen originale Teil-LED in Einwandfreiem Zustand.
    Dafür werden die Rückleuchten geliefert (Rhein Main Gebiet) und ich helfe beim Umbau ;-)


    Preis ist ein Festpreis und liegt bei *VERKAUFT*



    Hier der Text vom Peter mit Begründung



    Ich möchte persönlich noch ne Kleinigkeit dazu anmerken.
    Peter hat sich die Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht und hat diesen Schritt wohl überlegt getroffen und im Vorfeld auch mit Vertrauten darüber gesprochen ob das Risiko tragbar sei, oder es Vernünftiger sei die Tour abzusagen.
    So schade es auch ist und sich mit Sicherheit viele auf die Tour gefreut haben, ist es in dieser Situation wahrscheinlich die bessere und vor allem vernünftigere Entscheidung.

    Die Smart Crew NRW um Julia Steiniger veranstalten am Sonntag den 26. Juli 2020 ein kleines smart Treffen am Gaskessel in Wuppertal.
    Zugegeben nicht grad um die Ecke, aber in diesem chaotischen Jahr ein erster kleiner Lichtblick was smart Treffen angeht :-)


    Falls der Infos im Zitat-Fenster nicht alles angezeigt werden sollte bitte auf "Alles anzeigen" klicken ;-)


    Die Infos zu der Veranstaltung werden in erster Linie bei Facebook lanciert. https://www.facebook.com/events/2788230414778189/
    Wer bei FB angemeldet ist und Interesse am Treffen hat möchte sich bitte bei Facebook zum Treffen anmelden.
    Für diejenigen die nicht bei Facebook unterwegs sind. Die Infos zum Event könnt Ihr auch ohne eine Mitgliedschaft einsehen.
    Euch bitte ich das Ihr Euch hier im Thema anmeldet. Ich werde diese Anmeldungen an Julia weiterleiten.

    Zum Verkauf steht ein Satz Teil-LED Rückleuchten aus einem smart Fortwo 453. Die Rückleuchten sind 6 Monate alt und haben weder Schäden noch Kratzer.

    Dir Blinker sind mit Folie getönt, auf wünsch kann diese von mir entfernt werden.

    In den Blinkerkammern sind OSRAM Diadem Chrom Leuchtmittel verbaut, also kein störender Orangener Fleck.

    Die Leuchtmittel in den Kammern der Rückfahrleuchten sind ebenfalls dabei.


    Versand ist für 7€ natürlich möglich, PayPal ist vorhanden.


    Da es sich um einen Privatverkauf handelt sind jegliche Gewährleistung, Garantie oder Rücknahme ausgeschlossen.


    Preis liegt bei 150€ für den Sat


    z

    Da sich Aktuell und vor allem Kurzfristig keine Lösung über ein Dianosesystem abzeichnet habe ich zu der Lösung mit den Widerständen gegriffen. Vorerst. Sobald ein Lösung über ne Diagnose bekannt ist wird umgerüstet. Ich wollte nur vermeiden mit der zu schnellen Blinkfrequenz unnötig die Rennleitung anzulocken.

    Genutzt habe ich diese Widerstände die ich bei amazon geordert hab. Die Widerstände werden vor dem Blinker zwischen den Pluspol und den Massepol gesetzt. So wird der SAM vorgegaugelt das weiterhin 21 Watt verbraucht werden.

    Leider hat die ganze Sache einen kleinen Halen. Ein Widerstand wandelt die Energie ja nicht in Licht um wie eine Lampe, sondern leider in Wärme. Aus diesem Grund sollte man unbedingt zu Widerständen mit einem Kühlkörper greifen. Dieser darf aber auch nicht zu groß sein weil der sonst keinen Platz mehr zwischen Tridion und Rückleuchte hat. Der Kühlkörper wird zwar auch nach ca. 10 Minuten blinken nicht mehr wie Handwarm, aber zur Vorsicht habe ich den Kühlkörper mit Wärmeleitendem Klebestreifen (aus dem PC Bereich um den Kühlkörper auf nen Prozesser zu kleben) an die Tridion geklebt. So wird noch mehr Wärme abgeführt und in der kleinen Vertiefung findet der Kühlkörper bei mir auch ausreichen Platz das die Rückleuchte drüber passt.

    Hier der Link zu den Widerständen die ich genutzt habe.

    amazon.de/gp/product/B018KN8DH…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Oben links: Fahrerseite -----------------Oben rechts: Beifahrerseite

    15311-blinker-fixen-jpg

    Rosebud hat ne neue Kleinigkeit spendiert bekommen. Ich hab die rückwärtige Beleuchtung auf die MoPf-Leuchten umgerüstet.


    Die Teilenummern und Preise sind wie folgt:

    Rücklicht MoPf links137,34€ + Steuer
    A453 906 77 01

    Rücklicht MoPf rechts137,34€ + Steuer
    A453 906 78 01

    &thumbnail=1


    Hier noch ein kleines Video mit den einzelnen Funktionen
    youtu.be/RZDsFp4a-bY

    Mechanisch ist die Nummer Plug&Play.

    Und jetzt kommt das große fette ABER!!

    Nachtrag, die E-Nummer (ECE-Prüfzeichen) hat sich im Dreieck der Bremsleuchte angefunden. Man sieht die wenn man von unten in das Dreieck der Bremsleuchte schaut! Die Leuchten sind folglich in Deutschland absolut legal zu nutzen!
    Zu aller erst!! Die Rückleuchten haben KEINE E-Nummer und im System auch eine Außlandskennung im System. Sprich für den Markt außerhalb der EU! Das damit verbundene Risiko sollte jedem bewusst sein der umrüstet!! Ich hab zur Vorsicht daher die Rechnung im Auto, in der Hoffnung das mir die weiterhilft wenn mich die Rennleitung aufschnappen sollte.

    Und als weiterer Punkt noch das elektrische. Hier ist sind die Rückleuchten leider NICHT Plug&Play!!
    Der Warnblinker funktioniert noch, wie man im Video schön sehen kann.
    Die Fahrtrichtungsanzeiger leider nicht so ganz. Hier besteht ein kleines Lastproblem. Es gibt zwar kein Fehler im Display, aber die Blinkfrequenz stimmt leider nicht :(

    Video vom Display:
    youtu.be/pdo-cEJMWkc

    Blinker außen:
    youtu.be/RBUkkI1b58I

    Man kennt selbiges Problem wenn man die Glühfadenlampen durch billige LED-Bulbs ersetzt die keine Lastangleichung haben. Denn hier sollten ja schließlich je 21 Watt dran hängen und nicht nur 3-4 Watt. Man wird also den Lötkolben schwingen müssen um das Problem zu beheben. Aber es sollte ein blösbares Problem sein. Und nun viel Spaß dabei :)

    Er ist Online, der Teaser zu unserer Spring Fling Tour 2019!


    Nur einer kleiner appetizer auf das was Euch am 5. Mai erwarten wird.
    Wir freuen uns Euch, mit tatkräftiger Unterstützung des smart Centers "Robert Kunzmann GmbH,in Aschaffenburg begrüßen zu dürfen.


    Nach einem, sicher wieder außergewöhnlichen Frühstück, führen wir Euch über schöne Nebenstrecken durch Odenwald und Spessart.


    Zögert also nicht, meldet Euch an und seid am 5.Mai ab 9:00Uhr mit dabei. Im Autohaus Robert Kunzmann GmbH&Co.KG in der Aschaffenburger Auhofstraße.


    Hier findet Ihr alle Infos und vor allem die Anmeldeseite ;-)


    http://www.spring-fling-tour.de


    Zum Thema "loopen der Aufnahme" und Größe der Speicherkarte.


    Grundsätzlich ist die Nutzung einer Dashcam in Deutschland zwar nicht Strafbar oder verboten. Allerdings gibt es einige kleine Einschränkungen die sich durch Urteile diverser Gerichte in Deutschland ergeben.


    Do hat z.B. ein Oberlandesgericht in Bayern geurteilt das "das Systematische archivieren von Fahrten" gegen derzeitige Richtlinien und Gesetze zum Thema Datenschutz verstoßen würde.
    Und grade vor kurzem wurde gegen einen Autofahrer ein ziemlich schmerzhaftes Bußgeld (>500€) erlassen weil ein Gericht zu der Auffassung gelangte das dieser eben gegen diese Richtlinie verstoßen habe. Kurioserweise wurde bei dem Ursprünglichen Fall zugunsten eben dieses Autofahrers entschieden. Es ging hierbei um einen versuchten Versicherungsbetrug des "Unfallgegners". Dieser behauptete das es sich um einen Auffahrunfall gehandelt habe, ist dem Hintermann aber rückwärts fahrend aufgefahren. Trotzdem hat das Gericht dieses Bußgeld verhängt weil der Dashcam-Nutzer, nach Auffassung des Gerichts, mithilfe einer großen Speicherkarte (64GB m.W.) seine Fahrten archiviert habe.


    Aufgrund dieses Urteils habe ich inzwischen eine kleine 4GB Karte in der Dashcam und stecke nur bei Ausfahrten eine große ein.


    Was übrigens in Deutschland quasi grundsätzlich Problematisch bis Illegal gewertet wird ist das veröffentlichen der Videos. Einerlei ob bei Facebook, Youtube oder gegenüber der Polizei. Jegliche Veröffentlichungen verstoßen gegen den Datenschutz.
    Sollte man die Videos zur Veröffentlichung nutzen wollen bleibt einem nichts anderes übrig wie alle Passagen über die man andere identifizieren kann zu verpixeln. Also jedes Gesicht, jedes KFZ-Kennzeichen und alles weitere über das man jemanden identifizieren könnte. Ne Spaßige Arbeit.
    Praktisch bleibt einem da eigentlich nur das Video in seiner Qualität derart zu beschneiden das es so verpixelt ist das man nüscht erkennt.


    Wer mit seinem Fahrzeug regelmäßig ins Ausland fährt sollte übrigens vorher die rechtliche Lage im Zielland prüfen.


    Dazu hier eine Info vom ADAV:


    Verwendung nach Auskunft der jeweiligen Automobilclubs unproblematisch

    Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Finnland, Frankreich (soll die Aufnahme als Beweismittel verwendet werden, sind andere Unfallbeteiligte unmittelbar nach dem Unfall über die Aufnahmen zu informieren), Großbritannien, Italien, Malta, Niederlande, Norwegen (lediglich für den privaten Gebrauch, Fahrer darf hiervon nicht abgelenkt sein), Polen, Schweden (die Kamera muss leicht entfernbar sein und die Aufnahmen müssen regelmäßig überschrieben werden), Serbien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn (Kamera sollte nur eine geringe Auflösung aufweisen, nicht benötigte Daten sollten nach fünf Tagen gelöscht werden und gegen den Zugriff unbefugter Dritter geschützt sein)

    Von der Verwendung wird abgeraten

    Belgien, Luxemburg, Portugal, Schweiz

    Nutzung untersagt bzw. nur mit Sondererlaubnis

    Österreich (Bußgeld bis zu 10.000€ !!!!)


    Was die Verwertung eines Videos als Beweismittel angeht gibt es eigentlich nur zwei legale Möglichkeiten.


    Da man ein Video nicht aus eigenem Anlass heraus der Polizei gegenüber veröffentlichen kann muss man zu einem kleinen Trick greifen. Man muss die Jungs von der Rennleitung quasi mit der Nase drauf schubsen das man eine Cam im Auto hat und das die etwas aufgenommen haben könnte. Das natürlich mit dem Ziel das die Uniformierten von sich aus auf die Idee kommen die Cam oder die Speicherkarte "zu Beweissicherungszwecken zu beschlagnahmen" ;-) ;-)
    Allerdings solltet Ihr dabei bedenken das diese in der Regel zumindest die ganze Speicherkarte einkassieren, wenn nicht sogar die ganze Kamera. Wenn da dann Videos drauf sein sollten wie Ihr mit 150 durch ne 70er Begrenzung ballert hat das dann natürlich auch entsprechende folgen.


    Zum anderen kann man ein Video im laufe eines Prozess, durch seinen Anwalt, über einen "Beweismittelsicherungsantrag" einbringen. Dazu muss es aber erstmal zu einem Prozess kommen

    Die smart Freunde - Rhein Main laden Euch zur 1. Spring Fling Tour am 5. Mai 2019 ein.



    Treffpunkt unserer Spring Fling Tour am Sonntag den 5. Mai 2019 ist der Hauptsitz der Robert Kunzmann GmbH & Co. KG:
    Autohaus Kunzmann
    Auhofstr. 29
    63741 Aschaffenburg


    Hier habt Ihr ab 9:00 Uhr die Möglichkeit Euch bei einem zünftigem Frühstück für die Tour zu stärken. Natürlich steht Euch auch die komplette Neuwagenausstellung offen inkl. Personal welches Euch bei Fragen liebend gerne zur Verfügung steht.


    Nach einer kurzen Begrüßung, mit einigen wichtigen Informationen für die Tour selbst, werden wir gegen 10:30 Uhr die Firma Kunzmann verlassen und zu unserer Tour aufbrechen.
    Unsere erste Etappe führt uns in die größte und gleichzeitig eine der ältesten Städte im Odenwald-Kreis. Neben dem in ganz Deutschland bekanntem Rathaus bietet Euch die Altstadt viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten und kleine Cafés zum einkehren und genießen.
    Ihr werdet Ers erraten haben, unser Ziel bei dieser Tour ist Michelstadt.
    Wir werden Euch, mit dem Route-Book zu der Tour, eine Liste mit Fußläufigen und anderen Sehenswürdigkeiten in der Nähe übergeben. Ihr könnt dann in kleinen Gruppen Michelstadt selbständig erkunden.


    Den genauen Tagesablauf, wie auch einen schriftlichen Tour-Plan und Daten für Eure Navi’s erhaltet ihr mit unserem Roadbook vor Abfahrt im Autohaus.


    ACHTUNG:


    Bei der Spring Fling Tour handelt es sich NICHT um eine Konvoifahrt sondern lediglich um individuell reisende Einzelfahrzeuge, welche unbedingt die Straßenverkehrsordnung zu befolgen haben!
    Jedes Fahrzeug fährt auf eigene Versicherung!!!


    Zur Erklärung:


    An roten Ampeln und an Stoppschildern ist anzuhalten, Geschwindigkeitsbegrenzungen sowie Sicherheitsabstände und Vorfahrtsregeln sind ausnahmslos einzuhalten.
    Kurz: Die StvO. ist zu beachten!!!
    Jeder haftet für Schäden, welche er verursacht hat, selbst!
    Es sind ausreichend Sammelpunkte eingerichtet und das Roadbook beschreibt die Tour eindeutig!



    Der Anmeldeschluss für die Tour ist der 30. April 2019.
    Wir müssen leider auch vorab darauf hinwiesen das wir bei 90 Fahrzeugen bzw. 140 Teilnehmern das Anmeldefenster möglicherweise früher schließen müssen!


    zur 1. Spring Fling Tour


    Moin,


    nachdem nun einige Tage ins Land gegangen sind uns wir alles haben sacken lassen können noch ein Paar Worte von der Orga Seite ;-)


    Von unserer Seite geht natürlich ein Riesen großer Dank an die Firma Robert Kunzmann GmbH&Co.KG die uns nicht nur eine hohe Gastfreundschaft entgegen gebracht haben sondern auch noch ein Frühstück bereitgestellt hat das seines gleichen sucht!!
    Auch im Vorfeld stand uns Kunzmann mit mit großer Hilfsbereitschaft zu Seite.
    Und natürlich ein großer Dank an alle vom IST-Team die keinen Kilometer gescheut haben um die Tour möglich zu machen.


    Das unser Roadbook an einigen Stellen leider nicht so gut war wie erwünscht bitten wir zu entschuldigen, da ist noch einiges an Erfahrung nötig um das zu verbessern. Einige Ideen haben wir aber schon dazu ;-)


    Und nicht zuletzt gilt unser Dank natürlich auch allen Teilnehmern die unsere Tour zu einem Erfolg haben werden lassen :-) :thumbsup:
    Es war wirklich schön Euch durch den Spessart und Odenwald anführen zu dürfen ;-) :-)


    Das Wichtigste nun zum Schluss!


    Da die Firma Kunzmann mit dem Event ebenso Zufrieden war die Ihr und wir wird die Indian Summer Tour keine einmalige Sache bleiben :-D :-D
    Es wird also im September 2019 wieder eine Indian Summer Tour geben, genauer am Sonntag den 15. September 2019 ;-) ;-)


    Und nicht nur das, die Verantwortlichen der Firma Kunzmann waren so Glücklich über diese Tour das wir Direkt das Okay für eine Saisoneröffnung bekommen haben. Genaues steht da jetzt natürlich noch in den Sternen, aber diese Tour wird am ersten Wochenende im Mai stattfinden und wieder bei der Robert Kunzmann GmbH&Co.KG in Aschaffenburg starten :thumbsup:


    Für diejenigen die nicht bei Facebook angemeldet sind haben wir heute die Bilder einiger Teilnehmer auf der Tour-Webseite (http://www.indian-summer-tour.de) Online gestellt. Wenn von Euch jemand Bilder beisteuern möchte nehmen wir dieses Angebot liebend gerne an. In diesem Fall schreibt uns einfach eine kurze Mail :-)

    Nur noch eine Woche bis zur Indian Summer Tour am kommenden Sonntag den 16. September 2018!


    Freut euch auf knapp 200 Km durch den malerischen Spessart und Odenwald, kleine Käffer die wohl noch nie soviel Autos auf einen Haufen gesehen haben werden und wirklich geile und kurvenreiche Straßen...


    Wir durchqueren 3 Bundesländer, 5 Landkreise und werden am Ende über 10.000 Höhenmeter (hoch, runter, hoch, runter...usw) hinter uns gebracht haben..


    Das Wetter soll ebenfalls mitspielen.


    Wer noch mag.... es sind noch paar Plätze frei ;)


    http://www.indian-summer-tour.de


    Sonntag den 16. September 2018 9:00 Uhr im Haupthaus der Robert Kunzmann GmbH&Co.KG


    Hinweis: Morgen, am Montag den 10. September um 18:00 Uhr, schließt sich das Anmeldefester!
    Es spute sich jeder der noch dabei sein möchte



    Die Finale Route der Indian summer Tour ;-)