Beiträge von sandpiper

    Hallo,


    da bislang kein Stammtisch für den Monat August 2021 angesetzt wurde, aufgrund urlaubsbedingter Abwesenheit einiger Smartler*innen, mache ich einen SPONTAN-Stammtisch für übermorgen !


    Die Preise dort sind relativ "zivil", dementsprechend ist die Homepage auch sehr einfach gehalten. Es ist also ein gutbürgerliches Lokal mit deutschen Gerichten.


    Die eigentliche Speisekarte findet Ihr als Anhang.


    Leider gibt es keinen Sammelparkplatz, sondern die angrenzenden Seitenstrassen müssen ggf. als Parkplätze genutzt werden.


    Wie immer ab 19Uhrk und um Anmeldung wird bis Donnerstag 26.08.2021 12 Uhr gebeten.


    Pauschal werde ich für 5-6 Personen reservieren.


    http://www.issy-zum-adler.de/




    Teilnehmer:

    1. sandpiper -Ralf

    2. Arrow75- Andreas

    3. Brabus350- Thomas

    4.und 5. Evo mit Frau

    6.Geraldo- Gerd

    Dateien

    • Adler Karte.pdf

      (576,87 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo,

    gibt es keinen September Stammtisch ?

    Es ist zwar bekannt, dass einige Smartler*innen an der Nordsee im Urlaub sind, aber es sind ja noch andere Smartler*innen da, die nicht im Urlaub sind.

    Daher frage ich mal spontan in die Runde, wer heute in einer Woche "dabei " wäre ?

    Lokalität würde ich aussuchen, wenn wir sagen wir mal mindestens 5-6 Personen wären.


    Gruss

    Ralf

    Nabend, dies ist zwar mein letzter Arbeitstag vor dem Sommerurlaub und ich muss nach Rüsselsheim zur Vorstellung des neuen 308SW, aber ich gehe davon aus, dass ich es zeitlich schaffe bis 19h in Bruchenbrücken zu sein.Bin also dabei !

    Morsche,

    dann melde ich mich hiermit auch noch mit 1 Person an. Informativ: Der letzte - Vor- Corona- Stammtisch war dort im Februar dieses Jahres.


    Gruss

    Ralf

    Guten Abend allerseits,

    nachdem heute schon die erste, private Smarttour in den Odenwald stattfand, bei der ich aber aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, melde ich mich als Nummer 9 für den Stammtisch an.

    Bis dahin bleibt gesund

    sandpiper

    Hallo allerseits,


    obwohl der Anmeldeschluss eigentlich seit 2Tagen vorbei ist, aber sicherlich der/die eine oder andere womöglich kurzfristig absagen wird,
    möchte ich mich auch mal wieder anmelden und nach Fechenheim kommen.


    Wenn also noch möglich, dann bitte 1 Person einplanen.


    Danke und Gruss
    Ralf

    Soeben habe ich 15 Personen zum Mittagessen gemeldet.
    Es werden noch 3 Überraschungsgäste erwartet, die im Laufe der Tour dazustossen werden.Wir sollten froh sein,dass die Tour nicht morgen ist,denn da wird es ganztägig regnen.
    Spätestens gegen Sonntag nachmittag,wenn wir in Braunfels sind, soll es sonnig werden.
    Parkplätze zum Mittagessen zu reservieren war leider nicht möglich, aber da wir für 12Uhr angekündig sind, stehen die Chancen sehr gut.


    Ihr freue mich möglichst viele RMSler mal wieder zu sehen und einen schönen Tag zu verbringen.
    Euer sandpiper

    Hallo allerseits,


    ich starte einen Versuch mit einer ersten Tour für 2017, die wie folgt stattfindet:


    Datum: Sonntag 19.März 2017
    Startpunkt: die allen bekannte (Dieter´s) Ex-Werkstatt in der Bruno-Dressler-Strasse in 63477 Maintal.
    Startzeit: Treffen um 9.30Uhr, Abfahrt ist um 10.00Uhr.
    Gefahrene KM bis Braunfels: ca.100km ab Maintal.

    Es geht über Landstrassen Richtung Großer Feldberg im Taunus und gegen ca.12Uhr kann ein Mittagsessen in einer Gaststätte in einem
    sehr kleinen, abgelegenen Örtchen in der Nähe von Grävenwiesbach eingenommen werden.
    Um ca.14Uhr geht es dann weiter mit Ziel Braunfels, wo wir das Schloss besichtigen können (Eintritt pro Person: 2€, Führung: zusätzlich 5€ und Dauer ca.50Minuten)
    oder einfach einen Spaziergang durch den Luftkurort im Lahn-Dill-Kreis machen.
    Nach Bedarf könnte man auch noch in die Konditorei-Cafe Vogel, zu Kaffee und Kuchen,einkehren.


    Aufgrund des geplanten Mittagesssens benötige ich bitte eine verbindliche Zusage bis Freitag 17.März 2017.
    Die Ausfahrten der vergangenen Jahre 2016 & 2015 haben leider gezeigt, dass das Interesse äusserst gering geworden ist,
    daher ist diese "Erste Ausfahrt 2017" eher ein Versuch an ruhmreiche Ausfahrten in den Odenwald oder die Mosel anzuknüpfen.
    Folglich ist es auch keine so weite Tour, daher fahren wir auch erst um 10Uhr los (auch für Smartianer/innen mit etwas weiterer Anreise und Langschläfer ) und es wird mehrere Stops geben.
    Aufgrund der langjährigen Erfahrungen, wird sich die Gruppe sicherlich nach Besichtigung des Schlosses und oder Cafebesuch auflösen,
    daher habe ich nur ca.100km einfacher Weg als Minimumstrecke, ab Maintal, angegeben.


    So und nun sind Zusagen erwünscht, aber BITTE nur solche !
    Entschuldigungen für Absagen sind absolut unrelevant und nicht erwünscht.
    Natürlich kann man auch spontan OHNE Zusage mitfahren, aber dann ist es unbestimmt, ob man noch einen Platz für das Mittagessen bekommt.


    Mit smartem Gruss
    sandpiper


    sandpiper (1Person)
    smartipercy (2 Personen)
    roccini (2 Personen)
    brabus350 ( 1Person)
    ichbins (1Person)
    baronin x (2 Personen)
    geraldo463 (1 Person) - Unter Vorbehalt
    AJ (1 Person)

    Hallo Steffel,
    Hallo RMS Forum,



    vielen Dank für Deine Anmeldung. Leider hat sich ja bisher außer Dir keiner angemeldet, daher wäre es auch möglich, dass die ganze Tour meinerseits
    bei zu geringer Beteiligung ( weniger als 12 Personen- bisher 7 Personen))ausfallen wird. Diese wäre zwar schade, insbesondere aufgrund der schwierigen Hotelsuche, um auch ca.15 Personen in der gleichen Unterkunft einzuquartieren. Daher werde ich beim heutigen Stammtisch in Rosbach vor der Höhe nochmal nachfragen, ob es noch Interessenten oder Kurzentschlossene (d.h. Meldung bis kurz vor 06.Mai 2015) geben könnte.
    Ob Maxim auch bei weniger als 12 Teilnehmer fahren wird, bleibt natürlich Ihm überlassen als eigentlicher Veranstalter (ich hatte ihm nur bezüglich Hotel und Bootsfahrt auf dem Titisee / Kaffee & Kuchen unterstützt.)


    Viele Grüsse und für Einige bis heute abend / für andere wünsche ich ein schönes , sonniges Wochenende
    sandpiper

    Hallo Bernie,


    nur mal so informativ:
    Der Taxifahrer muss den Schaden seiner Versicherung melden- der ist also am Zuge- Nicht DU !
    Und wie wir ja alle wisssen, wollen Versicherungen Beiträge kassieren und nicht freiwillig irgendwelche Leistungen / Zahlungen erbringen, daher wird sich die
    Verischerung nicht freiwillig dazu äußern, wenn Du dort anrufst und einen Schaden des Versicherungsnehmers "Taxifahrer" melden möchtest.
    Aufgrund des von Dir geschilderten Unfallszenarios, auch wenn das Motto "Leben und Leben lassen erwähntest", wird der Taxifahrer wohl kaum eine
    Summe von mindestens 1000€ und eher mehr aus eigener Tasche bezahlen.
    Ich selbst hatte mal einen Schaden an meiner alten C-Klasse gehabt, wo jemand den Fahrerspiegel abgefahren hatte und einfach weiter fuhr und behauptete, dass er
    Nichts gemerkt hatte. Zum Glück wurde der Unfall samt Fahrerflucht von einer Taxifahrerin beobachtet und diese notierte sich das Kennzeichen und verständigte die
    Polizei. Ohne die Taxifahrerin wäre ich auch einen Schaden von ca.1500€ (Tür war auch verkratzt) sitzengeblieben.
    Der Unfallverursacher stand später vor meiner Haustüre und wollte alles "unter der Hand regeln"...Ich habe den natürlich nicht reingelassen und dann gabs das voille
    Programm mit Anzeige wegen Fahrerflucht und mein Rechtsanwalt hat sich dann um alles incl.Wertminderung gekümmert. Ich hatte damals versucht bei der gegnerischen
    Verisicherung anzurufen, aber die haben sich freiwillig nicht gerührt, denn der Unfallverursacher hatte den Schaden einfach nicht gemeldet.
    Daher kann ich persönlich nur empfehlen einfach einen Anwalt einzuschalten (den musste sowieso nicht zahlen, weil Du nicht Unfallverursacher bist, d.h ich hatte zwar einen Rechtsschutz, aber der war nicht notwendig gewesen.)


    Gruss
    sandpiper