Du bist nicht angemeldet.

  • »Black'n'White« ist männlich
  • »Black'n'White« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. November 2009, 14:01

Öltemperatur

Hallo ihr Lieben, ich mal wieder! ;-)

Ich bin letzte Woche mit einem unserer neuen Firmenwagen gefahren (Passat Variant 2.0 TDI mit 140PS). Abgesehen davon, dass ich das DSG-Getriebe völlig für den A***h finde, stellte ich beim Durchschalten des Bordcomputers fest, dass dieser mir die Öltemperatur anzeigt. Nette Spielerei, dachte ich mir, aber dann habe ich überlegt, dass das ja vielleicht garnicht so verkehrt ist. Wenn man mal sportlich bzw. sehr rasant fährt, ist es ja gut zu wissen, ob das Öl schon auf Betriebstemperatur ist und ob man jetzt Heizen kann, wie ein bekloppter.

Da ich mit dem Auto eine etwas größerer Strecke über die Autobahn zurücklegen musste, hab ich ihm halt gegeben, was das Zeug hält. Nach einigen Kilometern vollgas habe ich dann mal wieder auf die Öltemperatur geschaut und da standen sage-und-schreibe 127°C.

Nun die Fragen:

  • Was hat Öl für eine "normale" Betriebstemperatur?
  • Ab wann wirds gefährlich in Punkto Schmierfilmabriss und dergleichen?
  • Kann man sich einfach ein Fühler in die Ölwanne legen und ne Anzeige dranhängen?
  • Ab wieviel Grad kann ich denn ohne bedenken den Motor hochdrehen?
  • Macht sowas -bei normaler Fahrweise ohne spezielle Tunings- sinn?
  • Was kostet mich sowas? Also der Fühler und Anzeige?


Ich glaube, dass ich sowas schonmal bei unsererm Uli gesehen habe...
Und hier mal btw: Warum eigentlich Funzelheini und nicht mehr ud-10???

Für eure Antworten bin ich sehr dankbar!

Gude
Alex
Dass & Das und Seid & Seit
Smart Spritmonitor.de Fremdblech Spritmonitor.de

aCKtrion

unregistriert

2

Montag, 23. November 2009, 17:11

RE: Öltemperatur

Aaaaaalso...

Geb dir völlig recht, vermisse sowas auch. Gerade weil ich leistungsgesteigert und ölgekühlt unterwegs bin. Ich arbeite "bereits" *hust* daran..
Zu deinen Fragen:

Zitat von »Black«


  • Was hat Öl für eine "normale" Betriebstemperatur?
  • Ab wann wirds gefährlich in Punkto Schmierfilmabriss und dergleichen?
  • Kann man sich einfach ein Fühler in die Ölwanne legen und ne Anzeige dranhängen?
  • Ab wieviel Grad kann ich denn ohne bedenken den Motor hochdrehen?
  • Macht sowas -bei normaler Fahrweise ohne spezielle Tunings- sinn?
  • Was kostet mich sowas? Also der Fühler und Anzeige?



  • Optimale Betriebstemperatur sind etwa 90°C
  • Temperaturen bis 125°C sind zu verschmerzen und wurden auch beim smart schon über "längere" Strecken (alles relativ) gefahren. Danach wird's aber ganz schnell ganz kritisch.
  • Theoretisch kannst du dir einen Fühler in die Wanne hängen, aber der Fühler wird garantiert verzerrte Werte liefern, da die Ölwanne natürlich gut vom Wind angeströmt wird. Besser wäre der Einschraubadapter vom MDC, der vor den Ölfilteradapter passt (passt irgendwie auch beim 451, hab ich selber schon gesehen). Der misst dann im Fluss, ein Peilstabgeber im Sumpf.
  • Hochdrehen... Auch relativ. Bei mir ist "Hoch" alles über 3000U/min und da warte ich aktuell immer noch bis weit über das "dritte Ei" hinaus. Wenn du die Öltemp messen kannst, würde ich bis ~85°C damit warten.
  • Macht meiner Meinung nach immer Sinn - nicht nur für Kontrollfreaks :-D
  • Da ich eine Eigenbaulösung mit selbstlaminiertem Halter und Temperaturgeber in Ölpeilstabform angestrebt habe, bin ich mit den Materialien, exklusive des aufgebrachten Arbeitsaufwandes, noch gut im Zweistelligen Euro Bereich. Kommt halt stark auf deine Messquelle an (Stabgeber, Einschraubadapter, Neue Ölwanne) bzw auf dein Ausgabeinstrument (Analoge Rundinstrumente, ScanGauge (müsste es können, oder?), MDC Bordcomputer)





ssmartie

Ultimate

  • »ssmartie« ist männlich

Beiträge: 5 180

Registrierungsdatum: 17. März 2009

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. November 2009, 21:29

RE: Öltemperatur

Zitat von »Black«


Und hier mal btw: Warum eigentlich Funzelheini und nicht mehr ud-10???

Gude
Alex


Lieber Alex.....

das ist ein echter Insider......

aber da Du ja feste dran arbeitest einer zu werden....... (Daumen-hoch)
wirst Du spätestens am Stammtisch am Freitag eingeweiht......

:lol: :lol: :lol:
Grüßchen
"Plüschi"
(frei nach >Manni< aus ICE AGE)
"ich bin nicht dick - ich habe nur ein dickes Fell und bin daher plüschig" :-) )