DIN Radio statt Original-Radio-9 im 451

  • Hallo,


    ich habe einen 451 Bj. 03/09.
    Es war ein Original Radio 9 von smart drin ....


    jetzt habe ich ein JVC-Radio drin. Dieses funktioniert nur mit Schlüsselstellung "Zündung".
    Mir wurde beim Einbau erklärt, das geht nicht anders .....


    Meine Frage nun:


    ist es wirklich nicht möglich das man das DIN-Radio so anschließt das es auch ohne Fahrzeugschlüssel an und aus stellen kann ?? (So ne Art "Dauerplus" .... oder wie das heißt)


    Mir ist bewußt, das ich dann selber dafür verantwortlich bin, das Radio bei Verlassen des Fahrzeugs selber manuell auszuschalten, wenn ich keine leere Batterie haben möchte.


    Mir geht es darum, das ich nicht 2 Stunden das Fahrzeug in der Schlüsselstellung "Zündung" betreiben möchte (weil ich z.B. im Autokino bin oder das Auto aussauge und/oder putze , usw.)


    Vielen Dank für eure Statements ?

  • Du kannst den Zündplus vom Radio auf Dauerplus legen, dann geht das Radio auch ohne Zündung.
    Das dann mit der Gefahr eines langen Gesichts am nächsten morgen. Wenn Du das Radio abends vergisst ist am nächsten Morgen die Batterie leer!


    Ich verstehe allerdings das Problem nicht ganz. Wenn Du wirklich mal 2 in der Walachei stehst und Radio hören magst ist es doch kein Problem die Zündung in dieser Zeit anzuhaben. Wenn Du das Licht nicht anhast und die Lüftung ausmachst ist der Stromverbrauch auch nicht signifikant größer.


    Vorteil ist halt das Du morgens nicht merken kannst das Du am Abend was vergessen hast. Und ganz offen, die Gefahr sehe ich. Schon weil ich Dir die Frage schon zweimal beantwortet habe :-P

  • Also, bei mir geht das Radio mit der Zündung aus, klar, STANDARD. BEI Zündung aus, kann ich dennoch das Radio einschalten.


    Schaltet man danach die Zündung ein, bleibt das Radio an und geht mit dem nächsten Zündungsplus aus auch wieder mit aus.


    Frag doch mal in einem SC deines geringsten Misstrauens den Elektriker...

    Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir



    Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.) :-D


    Quer ist nicht schnell!

  • Wenn Du wirklich mal 2 in der Walachei stehst und Radio hören magst ist es doch kein Problem die Zündung in dieser Zeit anzuhaben.

    Wenn man mir sagt das das kein Problem ist, dann kann ich das Umklemmen auch sein lassen .....


    ich habe mir halt vorgestellt das es in irgendeiner Weise schädlich für die Gesamtelektronik ist - wenn die Zündung über längere Zeit eingeschaltet ist.

  • Frag doch mal in einem SC deines geringsten Misstrauens den Elektriker...

    breitgrins .....
    genau von DENEN ist ja die Aussage "geht nicht ....... ausser mit umfangreichen Löt-und gedönse-Arbeiten ....
    und selbst dann wäre es nicht sicher ob am Ende der Arbeiten meine Wünsche umgesetzt wurden ...... :-S

  • so hatte ich auch argumentiert .....


    meinten die , da wären nicht die richtigen Leitungen dafür da ..... :wacko:


    was auch immer das heißen mag ..... ?(
    oder ich hab was nicht richtig verstanden ....

  • reines umklemmen der stromleitung zündungsplus und dauerplus......


    Umklemmen im Sinne von Dauerplus und Zündplus hat dann den Effekt das das Radio jedesmal wenn die Zündung ausgeht alle gespeicherten Sender verliert.


    Zitat

    ich habe mir halt vorgestellt das es in irgendeiner Weise schädlich für die Gesamtelektronik ist - wenn die Zündung über längere Zeit eingeschaltet ist.


    Da brauchst Du keine bedenken haben. Für die Elektronik ist es egal ob die bei laufenden oder stehenden Motor arbeitet. Wenn gekühlt werden sollte, das mit Luft.


    Alternativ könntest Du noch ein Original Radio einbauen, sogar ein Highline wäre bei Dir möglich.


    Aber Vorsicht, ich spreche nur von der Warte meiner sehr begrenzten Erfahrung im Car Hifi Bereich

  • Hallo werte Gemeinde,
    Hallo Tommes,


    genau Dein Problem hatte ich auch schon, seitdem ich das alte Blaupunkt Travelpilot DX-R52 durch das Tristan Auron mit ausfahrbarem Monitor und TV Funktion über
    DVB-T Antennen eingebaut habe.Beim alten Blaupunkt funktionierte es wie bei Original Smart Audioanlagen und wie von schu beschrieben.
    D.h es ging auch ohne Zündung und die Batterie wurde nicht leer gezogen und ebenso waren die Speicher vorhanden.
    Habe beim Tristan Auron dann von einem SC WI Mitarbeiter auf Dauerplus umklemmen lassen und dann kam der Micha beschriebene Effekt,dass die Batterie über Nacht fast leer gezogen wurde. Letztendlich geht es nun jetzt NUR über Zündnung, was mirt zwar auch nicht gefällt (wenn man mal im Stand TV schauen möchte), aber es lässt sich nicht ändern, weil die notwendige elektronische Schaltung im Gerät selbst nicht gegeben ist. Und letzteres ist meist bei Nachrüstradios der Fall.


    Also damit leben oder wieder Original einbauen oder einen Nachrüsthersteller finden beim die Schaltung möglich ist.

  • Zitat

    .... weil die notwendige elektronische Schaltung im Gerät selbst nicht gegeben ist. Und letzteres ist meist bei Nachrüstradios der Fall.

    so ist es leider, entweder kann das Radio das, oder nicht :-S


    im Übigen geht das originale Radio bei Betrieb ohne Zündung nach ner Weile (glaub 30 Minuten) dann auch aus - damit die Batterie nicht zu sehr leidet

  • ganz einfache Lösung :D


    das Zündungsplus wird abgeklemmt und eine Brücke von Dauerplus zur Zündungspluss am radio


    Somit hat das Radio nix mehr mit der Zündung zu tun!!!



    ist für Autokino oder sonstige sachen gut und schont dann sogar die Batterie ;-)



    alles andere wurde schon gesagt

  • Eine weitere Möglichkeit gäbe es noch.


    Du setzt Dir in die Radioblende einen 2-Poligen Schalter mit dem Du den Zündplus auf Dauerplus umschaltet kannst.
    So könntest Du im normalfall das Radio auf der Zündunk liegen haben, mit dem Vorteil das es autom. aus geht wenn Du das Auto abstellst und Du folglich morgend auch keine böse Überraschung erleben kannst.
    Und wenn Du dann mal im Autokino bist, oder anderweitig stehst und Radio hören willst kannst Du die Zündung auslassen und betätigst einfach den Schalter und das Radio hat Strom.


    So ist das gemeint:



    Du solltest Du drauf achten das Du entweder Dauerplus an einem Punkt abgreifst an dem die Quelle abgesichert ist, oder Du vor den Schalter noch eine Sicherung setzt.


    Als Schalter könntest Du so einen nehmen. Der passt gut in den Einbaurahmen
    Man kann aber auch jeden anderen 2-Poligen Schalter nehmen, man muß nur drauf achten das es ein Schalter und kein Taster ist!

  • Also ...


    smart hat keine Schlüsselstellung 1 wie "normale" Autos
    und die heutigen Radios haben keinen sogen. "Timer" in sich verbaut.


    dementsprechend funzen DIN-Radios NUR mit Zündung.


    eine "saubere" Lösung ist dann, wie von Micha beschrieben, ein
    extra Ein-/Aus-Schalter.


    Über kurz oder lang lasse ich mir so einen einbauen :-)


    Ich danke allen seeehr für die konstruktiven Beiträge hier.
    :thumbsup:

  • Tschuldigt, wenn ich mich da jetzt reinhänge.


    Aber gibt es dafür nicht bei diversen Geschäften Zündungplus Adapter?


    Das Basic läßt sich ja auch ohne Motor betreiben, das müsste doch Dann möglich sein... ?-(


    Das meinte zumindest ein Arbeitskollege von mir (ehemals carhifi profi), sollen aber auch teuer sein.